Studiengestaltung, Lern- und Studienkompetenzen, Laufbahnplanung / Berufseinstieg, Konflikte, Sexuelle Belästigung, Persönliche Schwierigkeiten

Studiengestaltung: Ein Hochschulstudium begonnen und doch noch nicht alles klar? Während des Studiums können verschiedene Fragen auftauchen:

  • Habe ich das richtige Studienfach gewählt?
    -> Beratungsbeispiel
  • Wie bringe ich Studium, Erwerbstätigkeit und Privatleben unter einen Hut?
    -> Beratungsbeispiel
  • Soll ich nach dem Bachelor die Hochschule verlassen oder weiterstudieren?
  • Wie kann ich meinen Auslandaufenthalt planen?
  • Ich möchte/muss mein Studium aufgeben, welche Alternativen stehen mir offen?
  • Gibt es neben Stipendien noch andere Finanzierungsmöglichkeiten für mein Studium?



Lern- und Studienkompetenzen:
Ein Hochschulstudium erfordert ein grosses Mass an eigenverantwortlichem Lernen, effizienter Lernmethodik und Durchhaltevermögen. Den Stoff bewältigen, Prüfungen vorbereiten, wissenschaftliche Arbeiten schreiben wirft Fragen auf:

  • Ich möchte meine Lernmethode verbessern, welche Möglichkeiten gibt es?
  • Wie kann ich meine Zeit besser einteilen?
    -> Beratungsbeispiel
  • Ich hatte einen Prüfungsmisserfolg und frage mich, ob ich es nächstes Mal schaffe?
  • Wie schreibt man eine wissenschaftliche Arbeit?
  • Ich habe Schwierigkeiten mich in einer Gruppe frei zu äussern oder Vorträge zu halten, wie kann ich das lernen?
  • Wie kann ich meine Prüfungsangst bewältigen?
    -> Beratungsbeispiel



Laufbahnplanung / Berufseinstieg:
Im Verlaufe des Studiums werden verschiedene Weichen gestellt. Fachrichtungen und inhaltliche Schwerpunkte müssen gewählt werden und sind Teil der Laufbahnplanung. Je näher der Abschluss rückt, desto aktueller werden Fragen zum Berufseinstieg:

  • Welche Berufsfelder stehen mir nach Studienabschluss offen?
    -> Beratungsbeispiel
  • Soll ich nach dem Bachelor ein Masterstudium beginnen?
  • Wie soll ich vorgehen bei der Stellensuche?
  • Genügen meine Bewerbungsunterlagen dem heutigen Standard?
  • Wo finde ich Stellen im von mir bevorzugten Tätigkeitsfeld?
  • Welche interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für mein Fachgebiet?



Konflikte:
In Studium, Berufs- und Privatleben spielen gute Beziehungen eine wichtige Rolle. Wenn Spannungen und Konflikte auftauchen, löst dies unterschiedliche Fragen und Unsicherheiten aus:

  • Die Zusammenarbeit mit dem Assistenten, der meine Arbeit betreut, ist sehr unbefriedigend, wie bringe ich die nächste Besprechung gut über die Bühne?
  • Meine Eltern haben wenig Verständnis für meine Studiensituation, wie kann ich mit ihnen trotzdem die Geldfragen regeln?
  • Wir verfassen zu dritt eine Seminararbeit und alles bleibt an mir hängen. Wie kann ich die andern dazu bringen, dass sie die vereinbarten Termine einhalten?
  • Mein Vorgesetzter im Institut gibt mir indirekt zu verstehen, dass er mit meiner Leistung nicht zufrieden ist. Soll ich mir einen neuen Job suchen oder mit ihm reden?

    Sexuelle Belästigung: 
    Es kommt vor, dass Studierende sexuell belästigt werden, sei dies in oder ausserhalb der Hochschule. Als Verursachende kommen Mitstudierende, Mitarbeitende der Hochschulen sowie weitere bekannte oder unbekannte Personen in Frage, einzeln oder in Gruppen.
    -> Beratungsbeispiel
  • Wir unterstützen Sie, wenn Sie
    - sexuelle Belästigung selbst erfahren haben,
    - sich fragen, wie Sie eine betroffene Person unterstützen können,
    - oder wenn Sie unsicher sind, ob ein Verhalten Ihnen oder einer Drittperson gegenüber unter sexuelle Belästigung fällt.

    Weitere Informationen, Tipps:  pdfUnser Infoblatt.pdf 



Persönliche Schwierigkeiten:
Eine schwierige private Lebenssituation, persönliche Probleme oder Motivationskrisen wirken sich belastend aufs Studium aus. In einem Gespräch können Fragen zu persönlichen Schwierigkeiten angegangen werden:

  • Meine Motivation und Energie sind im Keller und ich frag mich, ob ich so das Studium noch bewältigen kann.
    -> Beratungsbeispiel
  • Ich will es immer allen Recht machen, aber wer schaut eigentlich, dass es mir gut geht?
  • Ich leide unter Stimmungsschwankungen, wie gewinne ich meine alte Gelassenheit und Sicherheit zurück?
  • Ich habe meinen Alkoholkonsum nicht mehr im Griff, wo finde ich Hilfe?
  • Meine Ängste hindern mich daran, die anstehenden Aufgaben anzupacken, ich weiss nicht, wie das weitergehen soll.



Selbstverständlich gehen wir auf Ihr konkretes, persönliches Anliegen ein. Der Berater oder die Beraterin legt gemeinsam mit Ihnen das Themenspektrum der Beratung fest. Sie führen aus, welches Ziel Sie erreichen möchten. Wir werden Sie mit unserem Wissen und unserer Erfahrung unterstützen, dieses Ziel zu erreichen und Ihre eigenen Kompetenzen und Ressourcen (wieder) besser zu nutzen.

Sie können sich telefonisch oder persönlich im Sekretariat melden, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Die Beratungen sind vertraulich und unentgeltlich.

Kontakt

Beratungsstelle der Berner Hochschulen
Erlachstrasse 17
CH-3012 Bern
+41 31 635 24 35

Beratung für studentische Flüchtlinge

Studentische Flüchtlinge, die an einer der Berner Hochschulen studieren, können zu uns in eine persönliche Beratung kommen. Beratungen bieten wird auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch an.
...mehr